Feedback 2011
Feedback 2011 - Julja
Article Index
Feedback 2011
von Galina gefuehrt
von Natalia gefuehrt
von Olga A gefuehrt
von Julja gefuehrt
von Olga gefuehrt
von Anja gefuehrt
All Pages



Christiane Weber und Stephan Pietruck, Deutschland, mit Norwegian Sun unterwegs:

Hallo Frau Karavaeva, 

nun sind wir schon wieder zu Hause - leider ist die wundervolle Kreuzfahrt sehr schnell vorbeigegangen. Die Eindrücke - insbesondere von St. Petersburg werden aber bleiben. 

Neben der perfekten Organisation und der reibungslosen Durchführung wird uns aber am Nachhaltigsten der persönliche Kontakt zu Ihren Reiseleiterinnen in Erinnerung bleiben. So offene, freundliche, fürsorgliche und bescheidene Menschen trifft man selten. 

Bitte sagen Sie Galina und Julja viele Grüße von uns und vielen, vielen Dank! 

Der erste Tag hat uns mit dem Prunk der Zarenresidenzen sehr "umgehauen" - so dass wir fast ein bißchen sprachlos waren. So war der zweite Tag naturgemäß (viel mehr zu Fuß) angetan, einen noch intensiveren Kontakt zu bekommen. Schon nach den wenigen Stunden war uns der Abschied von Julja doppelt schwergefallen, wir hatten gefühlsmäßig den Eindruck eine "alte" Freundin zu verlassen. 

Liebe Julja, wir haben noch an Deck gestanden und in Richtung Deiner Wohnung gewinkt - es war sehr schön. 

TripAdvisor-Weiterempfehlung "2 intensive Tage in St. Petersburg" 

Bewertungsdatum: 19. Mai 2011
 

Im Mai 2011 waren wir im Zusammenhang mit einer Kreuzfahrt für 2 Tage in St. Petersburg. 

In Vorbereitung auf die Reise haben wir im Internet den Tip gefunden für eine Tour durch diese Stadt einen privaten Führer zu engagieren und sind so auf die Firma von Ekaterina Karaveva gestoßen - ein echter Glücksfall! 

Frau Karvaeva hat im Vorfeld kompetent beraten und wir haben dann gemeinsam das für uns optimale Programm zusammengestellt. Schon der Schriftverkehr war ein Vergnügen! 

Am ersten Tag hat uns Galina mit Ihrem Fahrer Alexander dann zwei Zarenresidenzen gezeigt und wir haben dann noch Metro-Trip gemacht. 

Das Programm für den zweiten Tag war dann die eigentliche Stadtbesichtigung. Zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auf dem Boot haben wir St. Petersburg intensiv entdeckt. 

Alles war perfekt vorbereitet, die Termine wurden präzise eingehalten. Gerade für uns, die das erste Mal in Rußland waren, gab das eine beruhigende Sicherheit für einen entspannten Genuss. 

Beide Führerinnen sprachen sehr gut Deutsch und haben mit Geduld, Freundlichkeit und Fachkompetenz alle unsere Fragen beantwortet und uns eine gutes Bild der überwältigenden Sehenswürdigkeiten dieser großartigen Stadt vermittelt. 

Gerne immer wieder.
Viele liebe Grüße aus Deutschland, 
Christiane und Stephan


Manfred und Maria Schreiner, Deutschland, mit der Mein Schiff 2 unterwegs:

Hallo Frau Karavaeva! 

Drei Wochen sind es nun schon das wir in St. Petersburg waren! Seit zwei Wochen sind wir wieder zuhause. 

Zunächst möchte ich mich nochmals bei Ihnen und bei Julja entschuldigen das Sie im Terminalgebäude etwas länger auf uns warten musste aber ich bin vor unserer "Tour" zur Sicherheit zu unserem Schiffsarzt gegangen da es mir ausgerechnet an diesem Morgen ziemlich schlecht ging. Das wurde aber dann ziemlich schnell besser als wir uns mir Julja und Olga auf den Weg durch St. Petersburg gemacht hatten. 

Ihr Führung durch die Peter und Paul- Festung, die Blutskirche und die Isaakskathedrale waren sehr interessant. Sie hat uns sehr viele Daten genannt - welche wir uns natürlich leider nicht alle merken konnten. 

Der kurze Spaziergang durch eine Fußgängerzone, das probieren von russischen Spezialitäten (Blinis und Pelmenis), der Besuch eines Souvenirshops (den wir alleine niemals gefunden hätten) sowie die Fahrt mit der Metro waren einfach nur "TOLL"! 

Die Organisation Ihrerseits und von Julja waren ebenfalls sehr gut. An Olga und dem Fahrzeug gibt es ebenso nichts zu beanstanden! 

Es war schade das wir nur so wenig Zeit in St. Petersburg zur Verfügung hatten so das wir vieles einfach nicht sehen konnten. Vielleicht kommen wir ja wieder mal nach St. Petersburg! 

Wir werden uns dann bestimmt wieder bei Ihnen für eine Tour anmelden! 

Nach der Rückkehr zum Schiff haben wir uns ja in den folgenden Tagen mit anderen Passagieren unterhalten und die waren sehr überrascht wo wir überall drinnen waren und haben uns darum ziemlich beneidet. (Ich habe da natürlich auch ein bischen Werbung für Ihr Unternehmen gemacht).

Es war genau die richtige Entscheidung diesen wunderbaren Tag mit Ihrer Mitarbeiterin Julja zu verbringen und wir werden sicher sehr lange daran zurückdenken! 

Sagen Sie Julja einen "Schönen Gruß" von uns und sagen Sie ihr: Über das kleine Missverständnis mit der Toilette und den "Büssen" (Büschen) in der Peter-und- Paul-Festung lachen wir immer gerne wieder! (Sie weiß sicherlich was wir meinen!) 

Wir wünschen Ihnen Alles Gute für Ihre Zukunft und die Ihrer Firma. Wenn Sie mit dieser Qualität weitermachen sollte einem Erfolg eigentlich nichts im Wege stehen. 

Viele Grüße aus Deutschland von 

Manfred und Maria Schreiner 

P.S.: Ich werde auch auf Ihrer Homepage noch einige Zeilen über unseren Aufenthalt in St. Petersburg schreiben! Ebenso werde ich auch intripadvisor etwas schreiben.

Reiseleiterin Julja mit Familie Schreiner an der Isaakskathedrale


Familien Glassl, Deutschland:

Liebe Ekaterina, 

wir sind (leider) wieder zurück aus St. Petersburg. Wir hatten, auch Dank Ihrer Hilfe und Ihrer beiden Führerinnen (Julja und Jelena) eine sehr schöne Zeit, die leider viel zu schnell vergangen ist. Beide Führerinnen waren sehr kompetent und freundlich und haben das mit uns sehr gut gemacht. Auch mit den Restaurants hat alles wunderbar geklappt, wir waren auch noch im, von Ihnen empfohlenen Restaurant "Koleso" (sehr gut!). 

Wir werden Sie und Ihre hervorragende Organisation vor Ort gerne weiter empfehlen und uns bei unserer (hoffentlich) nächsten Petersburgreise wieder an Sie wenden. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen vielmals bedanken und wünschen Ihnen alles Gute und das alles in Erfüllung geht, was Sie sich wünschen.

Ihre Familien Glassl
- Willi
- Renate
- Werner
- Monika


Bettina Tiegel, Deutschland (Feedback aus einem Forum):

Wir haben gerade am 16. und 17.6 in St. Petersburg und haben dort als kleine 4er-Gruppe die 2 Tage private Ausflüge über eine russische Agentur gemacht, die über [email protected] stpetersburg.com zu erreichen ist.

Der Schriftwechsel läuft problemlos auf deutsch und wir haben 2 wunderbare Tage mit einer jungen russischen Frau Julja, die perfekt deutsch sprach verbracht.

Und das beste für uns, da wir uns erst relativ spät entschieden hatten: die Agentur besorgt Tourtickets in Russland, so dass Visa nicht notwendig sind.

Es werden lediglich vorab die Passdaten benötigt und dann erhält man vorab die tourtickets mit denen die Einreise ohne Visum möglich ist. 

Wir haben vorab geklärt, was wir gerne besichtigen möchten und wie lange wir unterwegs sein wollen, die genaue Planung haben wir der Agentur überlassen, sie aber natürlich vorher abgestimmt.

So waren wir am 1. Tag mit einem PKW mit Fahrer unterwegs zum Katharinenpalast und zum Peterhof und haben uns am 2. Tag mit öffentl. Verkehrsmitteln in der Innenstadt bewegt.

2 wunderbare Tage, die besser nicht hätten sein können.

Die Agentur ist uneingeschränkt zu empfehlen.

BG,
Bettina


Heinz Jarmai, Wien, Österreich:

Liebe Ekaterina, 

wir sind gut von unserer Reise zurückgekehrt und möchten uns nochmals für die gute Organisation und Begleitung vor Ort bedanken - speziell Julja hat uns heute mit viel Wissen und Engagement begleitet und an allen Warteschlangen vorbei gebracht. 

Nochmals vielen Dank, weiterhin viel Erfolg und schöne Grüße aus Wien, 

Heinz Jarmai